Iban Wallet: meine Erfahrungen mit der Online-Plattform für Investitionen

Iban-Wallet-meine-Erfahrungen

*Anzeige

Iban-Wallet-meine-Erfahrungen-Modeblog-StylebyAn

Hallo meine Lieben,

heute geht es auf meinem Blog ausnahmsweise nicht um Fashion, sondern um ein anderes wichtiges Thema. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich letztes Jahr 30 geworden. Mit 30 fängt man langsam an sich mehr Gedanken über Geld und unterschiedliche Anlagemöglichkeiten zu machen, so auch ich.

Genau zum richtigen Zeitpunkt hat mich die Online Plattform für Investitionen, Iban Wallet, angeschrieben und angeboten ihre Anlageprodukte zu testen. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen.
Aus Gesprächen mit meinen Freundinnen, mit denne wir damals zusammen studiert hatten, weiß ich, dass sie sich über das Thema Geld und Investitionen auch vermehrt gedanken machen. Deswegen denke ich, dass dieses Thema für viele meiner Leser auch interessant sein könnte. Ich möchte heute mit euch meine Erfahrungen mit Iban Wallet teilen und das Konzept einmal vorstellen.

Was ist Iban Wallet:

Iban Wallet ist eine Online-Plattform, die unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten zu einem festen Zinssatz anbietet. Dieser Zinssatz stammt aus der Investition in Kredite verschiedener, kleiner Kreditnehmer – eine einfache und transparente Alternative zum traditionellen Bankensystem (wie z.B. zu normalen Tageskonten bei den herkömmlichen Banken).

Iban Wallet ermöglicht euch also eine Rendite auf eure Ersparnisse zu erzielen. Jeder Betrag, den ihr auf das Iban Wallet Konto einzahlt, wird euch täglich Zinsen bringen.

Iban-Wallet-meine-Erfahrungen-Modeblog-StylebyAn
Iban-Wallet-meine-Erfahrungen-Modeblog-StylebyAn

Hier sind die wichtigsten Eckdaten von Iban Wallet im Überblick:

– Du kannst bereits ab 1€ investieren
– Es ist 100% kostenfrei, inklusive der Überweisungen auf und von dem Konto
– Zugang zu direkter Liquidität; Du kannst dein Geld jederzeit abbuchen
– Sicherheit: Als Investor gibt es 3 Schutzlevel, inklusive eines Schutztreuhandvermögens
– Verschiedene Möglichkeiten Geld einzuzahlen: Girokarte/Kreditkarte, SEPA-Überweisung oder via Online Banking über Ihr Bankkonto
– Es gibt Mobile Apps für Android und iOS, damit Du auf deinen Account jederzeit und von überall zugreifen kannst.

Wie funktioniert Iban Wallet:

Im ersten Schritt müsst ihr einen Iban Wallet Account erstellen und dann kann es schon gleich losgehen.

Der Iban Account hat folgende Eigenschaften:

– Mindesteinzahlung: 1€.
– Jährlicher Zinssatz: 2,5% (effektiven Jahreszins)
Sofortige Liquidität – das bedeutet, dass Du deine Gelder jederzeit einzahlen oder abheben können, ohne zusätzlichen Kosten.
Tägliche Zinseszinsen – Das bedeutet, dass Du Zinsen auf die Zinsen erhalten, die ihr bereits verdient habt

Sobald ihr das Geld auf euren Iban Account eingezahlt habt, könnt ihr wenn ihr möchtet in weitere Anlageprodukte investieren, die mehr Zinsen bringen aber auch andere Konditionen und andere Mindesteinzahlungen haben.

Iban-Wallet-meine-Erfahrungen-Modeblog-StylebyAn
Iban-Wallet-meine-Erfahrungen-Modeblog-StylebyAn

Mich persönlich hat aber im ersten Schritt die einfache und flexible Variante interessiert, die mir schon der normale Iban Account bietet – mein Geld sicher zu festen Zinsen anzulegen und bei Bedarf schnell wieder darauf zugreifen zu können.

Meine Erfahrungen mit Iban Wallet und Fazit

Der Registrierungsprozess war super einfach und unkompliziert, was ich anfangs nicht erwartet hatte. Ich war positiv überrascht, wie schnell alles geklappt hat. Auch das Abfotografieren des Ausweises und Hochladen der Bilder, was der letzte Schritt des Anmeldeprozesses ist, ging super einfach und hat ohne Probleme funktionert. Nach dem ich mein Konto eröffnet hatte, konnte ich das Geld über Online Banking Überweisung einzahlen. Mit wenigen Klicks war das Geld auf meinem Iban Konto und ich erhielt bereits am nächsten Tag eine App Benachrichtigung , dass es Tageszinsen angelaufen sind.

Das ist auch das, was mir am Iban Wallet besonder gut gefällt, nämlich die Flexibilität und Transparenz. Ihr könnt jederzeit schnell Geld per Kreditkarte oder Überweisung auf das Iban Konto einzahlen und das schon ab eine 1 Euro. Am nächsten Tag seht ihr wie viele Tageszinsen ihr erhalten habt inkl. einer Prognose wie hoch dein aktueller Betrag in ein paar Jahren sein wir. Außerdem könnt ihr jederzeit wieder das Geld von euren Iban Konto auf ein Bankkonto überweisen, was ich toll finde. Die anderen Anlagemodelle von Iban Wallet habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber den Iban Account mit 2,5 Prozent effektiver Jahreszins würde ich jedem von euch weiterempfehlen und werde ich selbst auch weiter nutzen.

Folgen:
*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.